PROFI – Tipp: Stichtagsinventur

Bei den meisten Unternehmen geht es zum Jahresende nicht nur auf die Feiertage, sondern auch auf die Inventur zu.

Da man diese sogenannte Stichtagsinventur in der Regel nur einmal im Jahr macht, können dabei schnell Fragen zum Ablauf und zur konkreten Durchführung aufkommen.

Die Stichtagsinventur Mit PROFI besteht im Wesentlichen aus fünf Teilbereichen. Die Vorbereitung umfasst alle Einstellungen, die für spätere Auswertungsmöglichkeiten und einen problemfreien Ablauf notwendig sind. Während der Inventureröffnung werden die genauen Rahmenbedingungen festgelegt. Der Start der eigentlichen Inventur umfasst den Zählvorgang und sperrt den Einkauf und Verkauf für weitere Eingaben. Es folgt die Eingabe Ihrer Artikeldaten und der Abschluss der Inventur. Wurde die Inventur erfolgreich beendet, so gibt es verschiedenste Auswertungsmöglichkeiten und eine Nachbereitung der Daten.

  • Vorbereitung der Inventur
  • Inventureröffnung
  • Start der Inventur und des Zählvorganges
  • Eingabe und Abschluss
  • Nachbereitung und Auswertung

Mit unserem Modul InventurScan können Kunden mit einer SQL-Version die Inventur noch einfacher durchführen. Dabei scannen Sie einfach die EAN der Produkte und spielen die so erstellten Dateien zurück in das Programm. Damit entfällt der Ausdruck der Aufnahmelisten und die händische Eingabe der Bestände.

 

Damit Ihre Inventur mit PROFI ohne Stress und reibungslos abläuft haben wir in der Online Hilfe übersichtliche Anleitungen für Sie vorbereitet.

Inventur Access

Inventur SQL

Inventur Quickguide SQL

 

Für weitere Informationen zur Softwarelösung PROFI besuchen Sie: PROFI

Bei Fragen oder Anliegen sind wir für Sie da:

+49 (0)40 / 54 72 41 - 40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.